PROMETHEUS (2012)


INFORMATIONEN

Prometheus – Dunkle Zeichen (Originaltitel: Prometheus) ist ein US-amerikanisch-britischer Science-Fiction-Film mit Body-Horror-Elementen von Ridley Scott aus dem Jahr 2012. Das Drehbuch schrieben Jon Spaihts und Damon Lindelof. In den Hauptrollen sind Noomi Rapace, Michael Fassbender und Charlize Theron zu sehen. Der Film verfolgt ein ähnliches Thema wie schon Scotts 1979 erschienener Film Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt: Ende des 21. Jahrhunderts geht eine Forschungsgruppe mit dem Raumschiff „Prometheus“ Hinweisen auf außerirdische Ursprünge des menschlichen Lebens nach. Prometheus ist Teil der Alien-Filmreihe, in der Umsetzung jedoch deutlich drastischer. Gedreht wurde in den Pinewood Studios, im spanischen Alicante (Ciudad de la Luz-Filmstudios), in Fort William, auf Island (die Anfangsszene wurde direkt am Rande des Dettifoss-Wasserfalls und dessen Umgebung gedreht sowie in der Gegend des Vulkans Hekla), in Inverness, im Rannoch Moor und im The Storr. Als Kamera diente ausschließlich die Red Epic. Die Arbeiten begannen im März 2011 und endeten am 10. Dezember 2011. Prometheus – Dunkle Zeichen startete am 30. Mai. Der Film spielte bei einem Budget von 130 Millionen US-Dollar weltweit mehr als 400 Millionen Dollar ein.


ISLAND

DETTIFOSS

GOOGLE-MAPS

Vulkan Hekla

Schottland

Fort william Rannoch moor
The storr Inverness  

FILMSTUDIOS

Ciudad de la Luz-Filmstudios / Alicante

   
  pinewood studios    

zurück

Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Wikipedia - Filmfirmen

 Daten und Links ohne Gewähr (07.2021)