ROGUE ONE (2016)


INFORMATIONEN

Rogue One: A Star Wars Story ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2016 und der erste Spielfilm der A-Star-Wars-Story-Reihe der Star-Wars-Saga. Er schildert die Vorgeschichte zu Krieg der Sterne. Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Gruppe von Rebellen, welche die Baupläne einer imperialen Superwaffe, bekannt als Todesstern, unter Aufopferung ihres Lebens stehlen. In Deutschland startete der Film am 15. Dezember 2016. Gemessen am weltweiten Einspielergebnis war Rogue One der finanziell zweiterfolgreichste Film des Jahres 2016. Der Film unterscheidet sich stilistisch von den bisherigen Filmen im Star-Wars-Universum. Ungewöhnlich für einen Star-Wars-Film ist ebenfalls, dass so gut wie alle Protagonisten den Filmtod finden. Des Weiteren wird die „Macht“ nur wenig thematisiert und die „Jedi-Ritter“ haben hier keine so herausragende Stellung als moralische Autorität wie in der Kern-Saga. Der Titel Rogue One ist das Rufzeichen der Rebellen, das sie sich auf die Anforderung der Leitstelle der Rebellenbasis hin spontan ausdenken, als sie sich unerlaubt auf den Weg nach Scarif machen wollen.


ISLAND
 
HAFURSEY - VIK (GOOGLE-MAPS)      
       
Reynisfjara (Planet EADU)      

Malediven Gan, Laamu Atoll (schlacht auf Scarif)
 

JORDANIEN Wadi Rum (Planet Jedah)
 

ENGLAND Canary Wharf Underground Station, Ile of dogs, London (death star)
bovingdon airfield, bovingdon, herfordshire (Scarif)
cardington airship hangars, bedfordshire (Yavin 4 Basis)

STUDIOS Pinewood Studios, iver heath, buckinghamshire
black hangar studios, lasham airfield, aLTON; HAMPSHIRE

zurück

Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Wikipedia - Filmfirmen

 Daten und Links ohne Gewähr (07.2021)