Städtereise - Amsterdam

 

Informationen

Die Kurztrips ab Hamburg waren die kürzesten Touren, die bei Rainbow-Tours im Angebot waren. Man konnte auch Touren mit einer oder mehreren Übernachtungen (lange Wochenenden, Feiertage) buchen, bei denen dann noch Ausflüge ins Umland von Amsterdam dazu kamen. Sehr häufig hatten wir aber auch Gäste dabei, die nur sehr günstig zum Amsterdamer Flughafen Schipol kommen wollten, um in den Urlaub zu fliegen. Die Busse fuhren i.d.R. nur mit einem Fahrer und einem Reiseleiter nach Amsterdam. Die Hotels befanden sich häufig im Randgebiet der Stadt.


Abläufe Kurztrip (ab Hamburg)

22 Uhr (Freitag)

Abfahrt in Hamburg am Freitag Abend

06 Uhr (Sonnabend)

Ankunft in Amsterdam / Stadtrundfahrt

09 Uhr (Sonnabend)

Ende Stadtrundfahrt

14 Uhr (Sonnabend)

Grachtenrundfahrt (Start am Hauptbahnhof) bis 15.30 Uhr

20 Uhr (Sonnabend)

Abendrundgang "Rotlicht-Bezirk"

01 Uhr (Sonntag)

Abfahrt in Amsterdam

07 Uhr (Sonntag)

Ankunft in Hamburg am ZOB oder am Fischmarkt


Abläufe 1ÜF (ab Hamburg)

22 Uhr (Freitag)

Abfahrt in Hamburg am Freitag Abend

06 Uhr (Sonnabend)

Ankunft in Amsterdam / Stadtrundfahrt

09 Uhr (Sonnabend)

Ende Stadtrundfahrt / Check-In im Hotel

14 Uhr (Sonnabend)

Grachtenrundfahrt (Start am Hauptbahnhof) bis 15.30 Uhr

20 Uhr (Sonnabend)

Abendrundgang "Rotlicht-Bezirk"

01 Uhr (Sonntag)

Übernachtung im Hotel

10 Uhr (Sonntag)

Ausflug ins Umland (Käsereien)

15 Uhr (Sonntag) Aufnahme aller Fahrgäste in Amsterdam und Rückfahrt
20 Uhr (Sonntag) Rückkehr nach Hamburg

Stadtrundfahrt


Grachtenrundfahrt


Rundgang


zurück Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Rainbow-Tours - Google Daten und Links ohne Gewähr (03.2017)