Städtereisen - Venedig (incl. Karneval)  

Informationen

Die Vendig-Städtereisen fanden nicht so oft statt wie Reisen nach London, Paris oder Prag. Allerdings waren die Touren immer etwas Besonderes, weshalb auch immer die erfahrenen Reiseleiter dabei waren. Sehr häufig waren die Gäste vom Altersdurchschnitt her älter als man es sonst bei Rainbow gewohnt war. Meistens waren die Touren nach Venedig an Ereignisse wie Karneval, Ostern, Himmelfahrt, Pfingsten oder Regatta gebunden. Während wir in den 80er und 90er Jahren in Hotels vor Venedig (z.B. Mestre/Hotel Centrale oder Padua/Hotel Venezia, Hotel Burlesca oder Vicenza/Hotel Castelli) übernachteten, so änderte dies sich in den späten 90er Jahren bis heute. Die Hotels liegen meistens alle am Lido di Jesolo, etwas nördlich von Venedig. Von hier aus starten Fährschiffe am Punta Sabbioni, die direkt zum Markusplatz fahren. Die meisten Hotels liegen direkt oder unmittelbar am Strand von Venedig. Der erste Tag führte die Gäste nach der Ankunft in Venedig gleich in die Stadt zum Stadtrundgang. Am frühen Abend ging es dann ins Hotel zum Einchecken und feiern oder für die Kurztrip-Gäste nach Haus zurück. Am nächsten Morgen war meist ein Ausflug nach Verona im Angebot. Wer das nicht wollte blieb in der Stadt. Abends ging es zurück ins Hotel oder nach Haus für die Gäste der 1ÜF-Touren. Wer bei der 2ÜF-Tour noch eine Nacht blieb, der durfte sich am nächsten Tag noch einmal Venedig ansehen, eine Gondelfahrt machen und dann in einem alten Venezianischen Theater mit den Reiseleitern feiern. Dann ging es auch für die Gäste wieder zurück. Meistens, wenn das Wetter und der Verkehr mitspielten, war man am nächsten Tag zwischen Mittag und Abend zu Haus.


Abläufe Kurztrip (Beispiel)
Tag 1 Freitag 07 bis 18 Uhr (Einsammeln der Gäste, je nach Abfahrtsort) / Fahrt über den Brenner oder über die Tauernautobahn (je nach Verkehrslage und Lage der Hotels)
Tag 2 Sonnabend Ankunft in Venedig Mittags bis Nachmittags / Stadtrundgang / Gondelfahrt möglich / Treffen am Piazzale Roma um Mitternacht
Tag 3 Sonntag Rückfahrt bis ca. 20 Uhr (je nach Ausladeort)

Abläufe 1ÜF (Beispiel)
Tag 1 Donnerstag 07 bis 18 Uhr (Einsammeln der Gäste, je nach Abfahrtsort) / Fahrt über den Brenner oder über die Tauernautobahn (je nach Verkehrslage und Lage der Hotels)
Tag 2 Freitag Ankunft in Venedig Mittags / Hotel-Check-In oder Transfer zur Stadt / 12 bis 16 Uhr Stadtrundgang / 18 Uhr Transfer zum Busparkplatz / 19 Uhr Einchecken in Hotels
Tag 3 Sonnabend 10 Uhr auschecken / Transfer zur Stadt / Gondelfahrten / ca. 22 Uhr Rückfahrten nach Deutschland
Tag 4 Sonntag Rückfahrt bis ca. 20 Uhr (je nach Ausladeort)

Abläufe 2 ÜF (Beispiel)
Tag 1 Mittwoch 07 bis 18 Uhr (Einsammeln der Gäste, je nach Abfahrtsort) / Fahrt über den Brenner oder über die Tauernautobahn (je nach Verkehrslage und Lage der Hotels)
Tag 2 Donnerstag Ankunft in Venedig Mittags / Transfer zur Stadt / 12 bis 16 Uhr Stadtrundgang / 18 Uhr Transfer zum Busparkplatz / 19 Uhr Einchecken in Hotels
Tag 3 Freitag 10 bis 18 Uhr Ausflug nach Verona oder Tag in Venedig / Abend zur freien Verfügung
Tag 4 Sonnabend 10 Auschecken / bis 18 Uhr Tag in Venedig / 12 bis 16 Uhr Gondelfahrten / Feier im Theater / 20 Uhr Rückfahrt per Boot zum Busparkplatz / 21 Uhr Rückfahrt nach Deutschland
Tag 5 Sonntag Rückfahrt bis ca. 20 Uhr (je nach Ausladeort)

Hotels / Diskotheken
Hotel Castelli (Vicenza) Hotel Park Venezia (Padua) Hotel Centrale (Mestre) Hotel Mondial (Jesolo) Hotel Mondial 2 (Jesolo)
         
   
Hotel Cavour (Jesolo/geschlossen) HOTEL LA bulesca (padua)     "Discoteka Pink Panther " (Salzano)

Fotos 2003 - Karneval
         

Fotos 2002 - Karneval
         
         

Fotos 2001 - Karneval
 
Rialto-Brücke  Kostüme am Markusplatz Cafe Florian  Maskenladen Maskenladen

Fotos 1994 - Karneval
         
         

Fotos 1991 - Karneval
         
         
 

Fotos 1989 - Karneval
         
         
   

zurück Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Rainbow-Tours - Google Daten und Links ohne Gewähr (03.2016)