ANREISE


Allgemeines

Monaco hat selbst keinen Flughafen. Daher dienst der Flughafen von Nizza als Ersatz. Von hier aus kann man die letzten 25 km mit dem Helikopter zurückgelegen, wenn man das nötige Geld hat.


AUSWAHL

diverse airlines

Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf, Berlin, Basel, Freiburg, Basel, Genf, Zürich, Paris 

Nizza

täglich

Airport Express

Bahnhof Nizza

Bahnhof Monte Carlo

6 € / Person, Fahrtdauer ca. 30 Minuten

Taxi

Flughafen Nizza

Monaco

80 bis 90 € / Person, Fahrtdauer ca. 45 Minuten

www.heliairmonaco.com/

Flughafen Nizza

Monaco

95 bis 100 € / Person, Abflug alle 20 Minuten, Flugzeit 6 Minuten


Aéroport Nice Côte d'Azur

Der Flughafen ist der drittgrösste französische Flughafen und der wichtigste Flughafen an der französischen Mittelmeerküste. Er liegt noch innerhalb der Stadtgrenzen 7 km westlich des Stadtzentrums von Nizza und ist nur durch den Fluss Var vom Ort St. Laurent du Var getrennt. Im Dezember 2002 wurde das neue Passagierterminal 2 eröffnet. Beide Terminals sind durch einen Shuttlebus miteinander verbunden. Der größte Teil des Geländes der südlicheren Landebahn wurde durch Landgewinnung und Erdaufschüttungen der vergleichsweise flachen Engelsbucht abgewonnen. Ungewöhnlich für einen Flughafen dieser Größenordnung ist der anspruchsvolle Landeanflug, der bei Sichtflugverhältnissen zunächst über dem Meer im rechten Winkel zur Landebahn erfolgt, erst etwa 800 Meter vor dem Beginn der Landebahn drehen die Maschinen auf den Landekurs ein. Genauso wird beim Start etwa 4 Sekunden nach dem Abheben im Steigflug eine 90-Grad-Kurve in Richtung auf das offene Meer geflogen, um die Lärmbelastung für die Einwohner möglichst gering zu halten.

 

Webseite: HIER

 

Fotos, Texte, Grafiken: JHreisen - Wikipedia - Airlines /  Daten und Links ohne Gewähr (05.2021)